Rad-und Wanderweg Supina

Parken Sie das Auto auf dem Parkplatz in Cecina. Nehmen Sie Via Cecina und gehen Sie durch das historische Zentrum weiter. Nach ca. 150m gehen Sie vor dem Bogen, zuerst auf einer Treppe und dann auf einem Schotterweg1 aus rotem lombardischem Splitterstein, hinauf bis Via Caronte in dem Ortsteil Cussaga. An der Kapelle biegen Sie nach rechts, auf der kleinen Straße Via Cussaga, ab in die Olivengärten und nach ca.80m halten Sie sich links und gehen Sie bis zum Ortsteil Stignaga. Von dort weiter geradeaus bis zum Ortsteil Scarpera und dann links hinauf bis zum Ortsteil Cervano.
Hier gehen Sie bis zur der der „Madonna degli Angeli“ gewidmeten Kapelle und nehmen Sie nach 50m die schmale Straße links, die Sie bis zur kleinen Kirche Madonna di Supina2 aus dem 15.Jh. hinaufführt. Jetzt gehen Sie erst rechts und dann gleich links hinunter bis zum Ortsteil Zenner. Halten Sie sich immer rechts und gehen Sie nach Mornaga zurück. Der Weg verläuft, auf einer kleinen Schotterstraße mit Blick auf den Golfplatz, an der „Cappella di Santo Nero“ (dem Heiligen Agostino aus Ippona geweiht) vorbei, bis zur Ortschaft Cecina. Gehen Sie den charakteristischen Ort hindurch bis zum Parkplatz zurück.

1 Dieser alte Weg wurde von den Einwohnern von Cecina als Pilgerweg zur Wallfahrtskirche von Supina benutzt.
2 Der Innenraum besteht aus einem einzigen Kirchenschiff, einer Apsis und zwei Seitenkapellen. Die Decke besteht aus 72 bemalten Holzkassetten. Sehenswert ist die Holzstatue der Madonna aus dem 15.Jh.

 

REISE: Piedi e Mountain bike

SCHWIERIGKEIT: facile

Dauer: 2:00 ore

ENTFERNUNG: 5.7 km

HÖHE: 100m



Kontakt

        
                
  •  Wo wir sind: Via Trento, 5
         Toscolano Maderno (BS)
  •             
  •   Telefonzentrale : 0365546011
    fax: 0365540808
  •             
  •   PEC: zertifizierte E-Mail
  •             
  • SUAP: Sportello Unico Attività Produttive
  •              
  • Rechtliche Hinweise
  •         

Öffnungszeiten

 
            
  • Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
    von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 15.30 Uhr
  •         
  • Mittwoch von 9.00 bis 12.30 Uhr
  •         
  • Samstag (nur Standesamt) von 9.00 bis 12.30 Uhr.
  •