Villa Zanardelli

Via Roma, 61
25088 Toscolano Maderno (BS)

Giuseppe Zanardelli (1826-1903), Staatsmann von Format, mehrmals Minister des Königreichs Italien und Ministerpräsident. Er ließ sich vom Architekten Tagliaferri zwischen 1888 und 1892 eine schöne Villa an der Grenze zu Fasano bauen. Mit der Dekoration der Innenräume wurde sein Freund Ximenes beauftragt. Zanardelli hing sehr an diesem Wohnsitz und hier starb er auch im Dezember 1903. Das Gebäude ist derzeit Sitz des Verbands A.N.F.F.A.S. und der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die Gärten können nur anlässlich der Sommerevents besucht werden.